Gelebte Willkommenskultur Infoabend für ehrenamtliches Engagement für Flüchtlinge

Interessierte können sich ehrenamtlich für Flüchtlinge engagieren. (Symbolbild) Foto: dpa

Sie möchten sich ehrenamtlich für Flüchtlinge engagieren? Auf einem Infoabend können sich Interessierte vermitteln lassen.

 

Haidhausen - Aus den Kriegs- und Katastrophengebieten der Welt sind in diesem Jahr zahlreiche Flüchtlinge nach München gekommen. Viele Bürgerinnen und Bürger engagieren sich ehrenamtlich für Flüchtlinge oder haben Interesse, es künftig zu tun.

Seit Mitte Oktober hat das Sozialreferat unter der Telefonnummer 2 33-4 84 54 eine zentrale Ehrenamtshotline geschaltet, die über Engagementmöglichkeiten und Rahmenbedingungen informiert und bei der zahlreiche Anfragen eingehen.

Wegen des großen Interesses veranstaltet das Sozialreferat am Freitag, 12. Dezember, 13 bis 17.30 Uhr, in seinem Hauptgebäude am Orleansplatz 11 im 1. Stock einen „Marktplatz Ehrenamtliche für Flüchtlinge“.

Hier erhalten Interessentinnen und Interessenten in Kurzvorträgen Informationen, die vor der Übernahme eines Ehrenamtes hilfreich sind: Etwa zu Asylverfahren, geplanten Standorten, Möglichkeiten des Engagements, Versicherungsfragen, Herkunft von Flüchtlingen oder Bedeutung von kulturellen Unterschieden.

Außerdem stehen viele Einrichtungen, die Flüchtlinge unterstützen, auf dem Marktplatz für Fragen von Interessierten zur Verfügung und es können erste Gespräche geführt und mögliche Einsatzbereiche besprochen werden.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading