Geht jetzt alles ganz schnell? Mit neuem Klub einig: Sanches-Transfer vor Abschluss

Renato Sanches steht vor dem Absprung aus München. Foto: GES/Augenklick

Nun könnte alles ganz schnell gehen: Renato Sanches soll sich laut einem Medienbericht mit einem neuen Arbeitgeber geeinigt haben. Der FC Bayern kassiert eine stattliche Ablösesumme.

München - Der Wechsel von Renato Sanches zum AC Mailand könnte nun doch schneller als gedacht über die Bühne gehen.

Noch am Dienstag hatte der 19-Jährige angekündigt sich verändern zu wollen, nun soll sich Sanches bereits mit seinem neuen Arbeitgeber einig sein. Wie die französische L'Equipe berichtet, soll der portugiesische Nationalspieler einen Vierjahresvertrag bei den Lombarden erhalten und der FC Bayern kassiert 40 Millionen Euro für das Mittelfeld-Juwel.

Sanches kam in seiner ersten Saison nicht über den Status des Ergänzungsspielers hinaus und auch in der Vorbereitung auf die aktuelle Spielzeit kam der 19-Jährige nicht wirklich zum Zug. Selbst Trainer Ancelotti hatte zuletzt einen Abschied von Sanches nicht mehr ausgeschlossen.

Neben dem AC Mailand soll auch Manchester United am 19-Jährigen interessiert gewesen sein. Doch die Engländer gehen, wie bereits im vergangenen Jahr bei Sanches, leer aus.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. null