Geheimnis am Dienstag gelüftet Christoph Jablonka ist Homer Simpsons neue Stimme!

Seit Dienstagabend können es alle hören: Homer Simpson hat eine neue Stimme - auch, wenn sie der alten ein wenig ähnelt. Der neue Sprecher der gelben Kultfigur ist tatsächlich Christoph Jablonka.

 

Nun ist es offiziell - und für alle Fernsehzuschauer zu hören: Zeichentrick-Kultcharakter Homer Simpson hat eine neue deutsche Stimme. Sie ähnelt durchaus ein wenig jener von Norbert Gastell (1929-2015), an die sich die Zuseher ein knappes Vierteljahrhundert lang gewöhnt hatten. Der neue Sprecher ist tatsächlich Christoph Jablonka (60), wie bereits zuvor spekuliert worden war. Der "Simpsons"-Sender ProSieben bestätigte den Wechsel am Dienstagabend in einem Tweet.

Auf dem Kurznachrichtendienst wurde der Hashtag "#HomerSimpson" unterdessen schnell zum Top-Trend. Die Reaktionen der User fielen denn auch weitgehend positiv aus. "Norbert Gastell war, ist und bleibt für immer eine #Simpsons-Legende und DIE 'Homer-Stimme'! Aber die neue Stimme ist okay", befand ein User in einem recht repräsentativen Post. "Ich vermisse Norbert Gastell. Aber die Stimme ist nicht schlecht, lediglich ungewohnt", erklärte eine Nutzerin.

Freuen dürfte das auch Jablonka - schließlich war mit so einem reibungslosen Wechsel nach 26 Staffeln "Simpsons" kaum zu rechnen. Jablonka ist Schauspieler und Synchronsprecher und unter anderem beim Bezahlsender Sky als "Station Voice" tätig. Sein Vorgänger Norbert Gastell war vergangenen November im Alter von 86 Jahren in München verstorben.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading