Gegen Mario Basler "Schlag den Star": Frank Rosin holt sich den Sieg

Frank Rosin gewinnt "Schlag den Star" Foto: imago/Sven Simon

Bei "Schlag den Star" standen sich dieses Mal Mario Basler und Frank Rosin gegenüber. Am Ende hatte der ehemalige Fußballer das Nachsehen.

 

TV-Koch Frank Rosin (53) und Fußball-Legende Mario Basler (51) duellierten sich am Samstagabend in der Prosieben-Show "Schlag den Star". Unter Anleitung von Moderator Elton (48) mussten die beiden unter anderem Stoffhälften aneinandernähen oder Floorball, Tisch-Curling und Golf-Darts spielen. Am Ende holte sich Rosin die Siegprämie von 100.000 Euro.

Aufregung brachte zwischenzeitlich das Spiel "Kisten bewegen". Die Aufgabe bestand darin, mit dem Hubwagen fünf Kisten auf die jeweilige Ablageposition zu bringen. Basler beklagte einen Regelverstoß seines Gegners, trotz Videobeweises gab der ehemalige Fußballer das Spiel nur "unter Protest" verloren.

Dieses Duell wünschen sich die Fans

Wie gewöhnlich gab es in den sozialen Medien reichlich Spott für die beiden Kontrahenten - am Ende aber auch jede Menge Glückwünsche für den Sieger. Für die nächste Show hatte ein Zuschauer auch schon einen Vorschlag: "Hey @ProSieben Euer nächstes Duell für #SchlagDenStar steht fest. @oliverpocher vs. Michael #Wendler. Boah! Ich kriege schon Gänsehaut."

 

0 Kommentare