Gefährliche Schadstoffe? Übler Gestank verpestet ganz München

Im gesamten Stadtgebiet rochen die Münchner am Abend einen bestialischen Gestank. Foto: dpa/az

Große Aufregung in München: Vom späten Ostermontag bis in die Nacht hinein war im gesamten Stadtgebiet ein übler Gestank zu riechen. Die Feuerwehr ist ratlos. Man konnte den Geruch überhaupt nicht zuordnen.

 

München - Ein übler Geruch hat am späten Ostermontag in München zu einem Einsatz der Feuerwehr geführt. Der Gestank war nach Angaben der Feuerwehr im gesamten Stadtgebiet zu riechen.

Messungen hätten aber keine Hinweise auf Schadstoffe ergeben. Gefahr bestand demnach offenbar nicht.

Wo der Geruch herkam, sei überhaupt nicht zuzuordnen, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Nach Mitternacht habe er bereits wieder nachgelassen.

 

12 Kommentare