GAZtro Kartoffelglück: Eine zu mächtige Knolle

AZ-Lokalredakteurin Jasmin Menrad.
Kartoffelglück-Chef Daniel Herpich und seine Partnerin Sarah. Foto: Daniel von Loeper

Die AZ testet im Glockenbachviertel, ob die Kartoffel zu Recht aus der Mode gekommen ist.

 

Deutsche "Kartoffel" zu nennen, ist aus der Mode gekommen und auch das Kartoffelessen ist nicht mehr schick. Neben dem Sunshine Pub gibt’s jetzt einen klitzekleinen Laden, der "Kartoffelglück" heißt und ehrlich muss man sich beim Vorbeigehen fragen, wann man das letzte Mal Glück beim Kartoffelessen empfunden hat.

So viel sei vorweggenommen: Ein Glücksgefühl war’s nicht beim Ofenkartoffel Napoli (6,30) essen, aber ein Sättigungsgefühl. Die Kartoffel kommt frisch aus einem Ofen, der hinter der Theke steht, drin eingepackt ist Mozzarella, der mozzahafte Fäden zieht. Dazu gibt’s frische Tomaten und Rucola und eine Basilikumcreme, in der man die mächtige und fade Kartoffel gerne ertränken würde (Extradip 0,90 Euro).

Weil eine Kartoffel eben eine Kartoffel ist und sich nach wenigen Bissen der Geschmack im Alltäglichen erschöpft hat. Geht womöglich jenen anders, die nach einem Besuch im Sunshine Pub Kartoffelglück "Rotterdam" mit Heringshappen in Sahne (6,70 Euro) oder Süßkartoffel mit Putenbrust und Koriander-Limettenquark (7,20 Euro) genießen.

Gerne hätten wir stattdessen die Tagessuppen probiert, nur sind die um kurz vor zwölf noch nicht fertig.

Bis die Ofenkartoffel auf dem Teller dampft, dauert es allerdings nur sechs Minuten. Nach 25 Minuten verlassen wir den süßen Laden mit dem netten Chef und der halben Ofenkartoffel, weil’s dann doch ein bisschen zu viel Kartoffel war. Beim nächsten Mal vielleicht einen Crêpe Kinderriegel (4,40 Euro) oder einen großen Rohkostsalat (4,60). Denn die Ofenkartoffel war zu mächtig für eine schmächtige AZ-Kartoffel.


Müllerstraße 15, Mo - Fr 11.30 bis 21 Uhr, Sa 11.30 - 3 Uhr. Sonntags und feiertags zu

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading