Gartenparty im Weißen Haus Melania Trump und Ivanka sorgen für gute Sommer-Laune

Im Garten des Weißen Hauses herrschte am Donnerstag beste Stimmung: Beim ersten Kongress-Picknick der Trumps tobte Ivanka mit ihren Kindern im Garten und sogar Melania strahlte.

 

Herumtobende Kinder, ausgelassene Stimmung und gute Laune: Im Garten des Weißen Hauses wurde am Donnerstag das jährliche Kongress-Picknick veranstaltet und die Familie Trump machte daraus ein echtes Familienfest. Denn neben Donald Trump (71) und seiner Frau Melania (47) kam auch First Daughter Ivanka (35) mit ihrem Ehemann Jared Kushner (36) und den gemeinsamen Kindern Arabella (5), Joseph (3) und Theodore (1). (Donald Trumps Buch "Great Again!: Wie ich Amerika retten werde" können Sie hier bestellen)

Ivanka tobte mit den Kindern

Und der Besuch brachte jede Menge gute Laune mit. Fotos zeigen, wie Ivanka - die passenderweise ein Kleid mit Rosenaufdruck trug - mit ihren drei Kindern im Rosengarten des Weißen Hauses ausgelassen spielt. Auf Instagram postete sie außerdem selbst einen Schnappschuss und schrieb dazu: "Jede Menge Spaß heute Abend beim Kongress-Picknick."

Melania schmuste Babys

Und auch die sonst so eiserne First Lady Melania zeigte sich von ihrer fröhlichen Seite. Mit strahlendem Lächeln schmuste sie sogar mit einem Baby. Auch ihr Kleid passte zum sommerlichen Anlass. Der knielange Entwurf der griechischen Designerin Mary Katrantzou (34) war aus hellem Stoff mit buntem Karomuster - kostet aber auch stolze 2.255 US-Dollar.

Kurz wurde es allerdings auch ernst. Und zwar als die Eheleute Trump in ihrer Rede an die Schüsse auf den republikanischen Kongress-Abgeordneten Steve Scalise (51) erinnerten. Bei dem Attentat waren fünf Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Laut "Daily Mail" sagte Trump: "Wir hoffen, dass die Einheit zwischen Demokraten und Republikanern, die wir an diesem Abend gezeigt haben, weiter bestehen und wachsen wird."

 

0 Kommentare