Gärtnerplatz Ein Wochenende als Sommerfest

So schaut’s aus, wenn der Gärtnerplatz feiert. Foto: Daniel von Loeper

Am Samstag und Sonntag findet am Gärtnerplatz das Sommerfest statt, mit Konzerten, Frühshoppen und Workshops.

 

Der Gärtnerplatz feiert – und los geht’s am Samstag um 16 Uhr mit einem Konzert von Salei, Fuchs und Killermann. Von 17.30 bis 18 Uhr gibt das 7-köpfige japanische Trommelkunstensemble Kokuryu Daiko den Ton an. Danach bläst die Prager Big Band Kentonmania auf ihren acht Waldhörnern. Der Sonntag beginnt um 11 Uhr mit einem Frühschoppen vor dem Hotel „Deutsche Eiche“. Um 14 Uhr feiert geht’s am Gärtnerplatz weiter. Ab 15.30 Uhr probt das Staatstheater für sein Konzert um 19.30 Uhr. Den Abschluss bildet ein Vjing der Elektronischen Bild- und Klangforschung. Auch gibt es an beiden Tagen den „eTextile-Workshop“, wo man einen interaktiven Kulturbeutel bastelt.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading