Für die ganze Familie Festival: Skaten und Funsport

Das erste Skate-Fun-Festival war heuer im Juni - und kam richtig gut an bei den Menschen aus Riem. Foto: ho

Beim Skate-Fun-Festival messen sich Skateboarder, Inline-Skater und BMXer im Wettbewerb. Jeder kann Slackline, Riesentrampolin und einen menschlichen Riesenkicker ausprobieren.

 

Riem - Beim Skate-Fun-Festival in Riem gibt's alles, wovon der Fun-Sportler träumt: Einen Riesenkicker mit Menschen als Spielfiguren, Slacklines (zu deutsch: Seiltanz), Riesentrampolin und ein Spielmobil. Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien können am Sonntag, 15. September (wenn es regnet am 28. September) all diese Spaßgeräte zwischen 11 Uhr und 17 Uhr ausprobieren.

Um 16 Uhr startet dann der Skate-Contest: Ob BMX, Inlineskates oder Skateboard, jeder kann sich gegen einen geringen Teilnehmerbeitrag den strengen Augen der Jury in verschiedenen Disziplinen stellen. Dabei wird unterteilt unter die Junioren bis 18 und die Amateure ab 18 Jahren. Dafür kann man sich vor Ort ab 15 Uhr anmelden.

Das Skate-Fun-Festival findet in der Messestadt Riem, rund um den Skate-Parcours im Landschaftspark und dem Quax, Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung statt.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading