Fünfte Gelbe Karte in Nürnberg Badstuber gegen Leverkusen gesperrt

Gegen Leverkusen bleibt ihm nur die Zuschauerrolle: Holger Badstuber (r.). Foto: dapd

Holger Badstuber wird dem FC Bayern am kommenden Sonntag beim wichtigen Heimspiel gegen Bayer Leverkusen und den zukünftigen Trainer Jupp Heynckes fehlen. Der Innenverteidiger erhielt im Spiel gegen den 1. FC Nürnberg aufgrund eines Foulspiels seine fünfte gelbe Karte und muss somit eine Partie aussetzen.

 
 

0 Kommentare