Fünf Verletzte Ins Stauende gerast

Autorenprofil Stephan Kabosch

Bei einer Karambolage an einem Stauende sind auf der A 8 bei Gersthofen (Landkreis Augsburg) fünf Personen verletzt worden.

 

Gersthofen/Augsburg -  Ein 46 Jahre alter Autofahrer übersah am Freitagabend die stehenden Autos und löste so den Unfall mit sieben Fahrzeugen aus, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Zunächst prallte er mit hoher Geschwindigkeit auf einen anderen Wagen, der durch die Wucht des Aufpralls gegen zwei weitere Autos geschleudert wurde. Der Unfallverursacher stieß außerdem selbst noch mit einem anderen Fahrzeug zusammen, das wiederum zwei weitere Autos beschädigte. Die Verletzten wurden in eine Klinik gebracht. Der Schaden wird auf mehr als 100.000 Euro geschätzt.

 

0 Kommentare