Fünf Verletzte, darunter zwei Kinder Landkreis Rosenheim: Schwerer Unfall

Die Polizei musste die eingeklemmte Beifahrerin aus dem Auto befreien. (Symbolbild) Foto: dpa

Am Donnerstag sind in Wasserburg am Inn zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen. Dabei wurden fünf Menschen verletzt, unter ihnen auch Kinder. 

 

Wasserburg a. Inn - Beim Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge im Kreis Rosenheim sind zwei Menschen schwer und drei weitere leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei vom Freitag fuhr ein 21-Jähriger Richtung Griesstätt, als er aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenspur geriet. Dort prallte sein Wagen am Donnerstag frontal mit einem Kleintransporter zusammen.

Zwei Schwerverletzte und drei Leichtverletzte 

Der Mann sowie seine 16-jährige Mitfahrerin wurden schwer verletzt. Die Polizei musste die eingeklemmte Beifahrerin aus dem Auto befreien. Die 39-jährige Fahrerin des Kleintransporters sowie ihre beiden kleinen Kinder wurden leicht verletzt. Alle Verletzten wurden in Krankenhäuser eingeliefert.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading