Frühling in München Der Gärtnerplatz wird bunter

Mit Schutzkleidung und Schaufeln rücken die städtischen Gärtner am Gärtnerplatz im Glockenbachviertel aus. Foto: Checkpoint Gärtnerplatz

Frische Blumen für den Gärtnerplatz. Aber nicht nur dort ruft die Stadt den Frühling aus.

 

Isarvorstadt - "Was für ein schöner Tag heute!", schreibt die Facebook-Gruppe „Checkpoint Gärtnerplatz“ aus der Isarvorstadt zum Wochenstart zu ihren blumigen Fotos.

Ein Bild zeigt die städtischen Gärtner beim Primeln pflanzen am Gärtnerplatz. Auf dem anderen Foto flanieren oder sitzen viele Münchner an dem stadtbekannten Lieblingsplatz im Glockenbachviertel, der jetzt sichtlich aufblüht.

Münchenweit begrünt die Stadt in dieser Woche Plätze und Parks mit Frühlingsblühern – also mit Viola, Bellis oder Myosotis. 170.000 „frühjahrsblühende“ Pflanzen werden dort in die Erde gesetzt, berichtet das Baureferat. Und 317.000 Blumenzwiebeln. Bunte Krokusse, Veilchen und Tulpen inklusive.

Auch in der Innenstadt blüht es: Dort stellt die Stadt Blumenkübel auf.  

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading