Freundin von Mesut Özil Darum nennt sich Mandy Capristo jetzt Grace

Mandy Capristo hat sich anlässlich ihres 26. Geburtstages neu erfunden. In sämtlichen Social-Media-Kanälen findet man sie nun unter ihrem Zweit-Namen Grace, eine neue Single gibt es außerdem.

 

München - Mandy Capristo (26) will offenbar noch einmal ganz neu anfangen. Am Morgen ihres 26. Geburtstages sorgte die Sängerin für Aufregung, als sie sämtliche Social-Media-Kanäle im Netz löschte, nur wenige Stunden später ist sie wieder zurück - unter dem neuen Künstlernamen Grace Capristo.

Der "Bild"-Zeitung erzählte die 26-Jährige: "Grace steht für einen neuen Lebensabschnitt". Auf dem neuesten Profilbild posiert sie im Grace-Kelly-Gedächtnis-Gewand. Grace ist Capristos zweiter Name.

Auf YouTube wurde zusätzlich ein neues Musikvideo veröffentlicht. In "One Woman Army" präsentiert sich Capristo stark, schön und unabhängig. Man darf gespannt sein, welche Überraschungen die junge Musikerin noch in petto hat.

 

1 Kommentar