Freundin Ani Schromm Matthias Schweighöfer über seine "absurde" Beziehung

Matthias Schweighöfer und seine Freundin Ani Schromm Foto: dpa

Matthias Schweighöfer und seine Freundin Ani führen nach eigenen Angaben eine "absurde" Beziehung, an der auch die Geburt des zweiten Kindes nichts geändert habe.

 

"Ani und ich führen eine ganz absurde Form von Beziehung."

Schauspieler Matthias Schweighöfer (34, "Der Nanny") spricht im Interview mit "Bunte.de" über die unkonventionelle Beziehung zu seiner Freundin Ani Schromm (31). Durch seinen Beruf ist Schweighöfer oft nicht daheim und bekennt, dass daran auch der Nachwuchs nichts ändern konnte. "Durch das zweite Kind hat sich nicht wirklich etwas verändert, außer dass ich noch näher mit meiner Tochter zusammengerückt bin. [...] Eine Standardfamilie werden wir nie sein. So wie es ist, passt es zu dem Leben, das ich führe", gesteht Schweighöfer.

Der Schauspieler und Schromm leben gemeinsam mit Tochter Greta (6) und Sohn Valentin (1) in Brandenburg. Seit dem 26. März ist er in der Komödie "Der Nanny" im Kino zu bewundern.

 

0 Kommentare