Freizügige Liebesszene auf der Bühne Mutter von Greta Thunberg war Sängerin beim ESC 2009

Malena Ernman, die Mutter von Greta Thunberg, beim Eurovision Song Contest 2009 in Moskau. Foto: epa Sergei Ilnitsky/EPA/dpa

Greta Thunberg (16) versucht mit ihren Botschaften und Aktionen die Menschen für ein besseres Umweltbewusstsein zu begeistern. Mittlerweile hat das schwedische Mädchen Fans auf der ganzen Welt - und zahlreiche Kritiker. Auch den Eltern von Greta Thunberg wird immer wieder vorgeworfen, sie würden ihre Tochter beeinflussen und ausnutzen. 

 

"Wie konntet Ihr es wagen, meine Träume und meine Kindheit zu stehlen mit Euren leeren Worten?" Mit ihrer Wutrede auf dem UN-Klimagipfel in New York sorgte Greta Thunberg für internationales Aufsehen. Die Klimaaktivistin ist momentan der berühmteste Teenager der Welt und will die Menschen zu einem besseren Umweltbewusstsein bewegen. Die "Fridays for Future"-Bewegung, die von der 16-Jährigen ins Leben gerufen wurde, begeistert weltweit Millionen Jugendliche.

Eltern von Greta Thunberg in der Kritik

Aber mit ihren Aktionen hat Greta Thunberg nicht nur Fans, sondern auch viele Kritiker gewonnen. Selbst US-Präsident Donald Trump, der den menschengemachten Klimawandel leugnet, verspottet das Mädchen auf Twitter. Svante Thunberg und Malena Ernman, die Eltern von Greta, stehen ebenfalls im Fokus der Kritik. Ihnen wird vorgeworfen, ihre Tochter auszunutzen und für eigene Zwecke zu missbrauchen.

Malena Ernman: Mutter von Greta Thunberg sang beim ESC

Malena Ernman ist in Schweden als Opernsängerin bekannt. 2009 sang sie sogar für ihr Heimatland beim ESC in Moskau. Dort trat sie mit dem Lied "La voix" an und erreichte einen enttäuschenden 21. Platz.

Greta Thunbergs Mutter: Freizügig im Internet

Nachdem ihre Tochter Greta weltweit Schlagzeilen gemacht hatte, tauchten von der 48-jährigen Malena freizügige Videos im Netz auf, die sie leicht bekleidet bei einer Liebesszene auf der Bühne zeigen.

Seit sich Greta für den Klimaschutz einsetzt, verzichtet Malena Ernman auf Flugreisen. Sie nimmt nur Engagements an, wenn sie mit der Bahn erreichbar sind.

Profitgier beim Vater von Greta Thunberg

Svante Thunberg, Gretas Vater, steht selbst oft im Fokus der Kritiker. Der 50-Jährige ist in seiner Heimat Schweden ein bekannter Schauspieler, Produzent und Autor. Böse Zungen werfen dem Vater der 16-jährigen Klimaaktivistin vor, mit seiner Tochter nur Geld verdienen zu wollen.

Mit seiner Frau Malena schrieb Svante Thunberg ein Buch, in dem die beiden über Gretas Autismus und die ADHS-Erkrankung ihrer Schwester sprechen. Kritiker behaupten, mit dem Buch wollen die Eltern von Greta den Bekanntheitsgrad ihrer Tochter ausnutzen.

Greta Thunbergs Schwester möchte Sängerin werden

Auch Beata Ernman, die kleine Schwester von Greta Thunberg, zieht es in die Öffentlichkeit. Aber anders als Greta möchte die 14-Jährige eher in die Fußstapfen ihrer berühmten Mutter treten und Sängerin werden. Auf Instagram präsentiert sich Beata gerne am Mikrofon.

 

17 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading