Freizeit Hörgeräte sind Alltagshelfer - auch unterwegs!

Phonak Bolero V, die neuste Hörgerät-Generation Foto: BSKOM

Hörgeräte sind in unserer Gesellschaft nützliche Helfer. Im Outdoorbereich müssen sie hierzu jedoch speziellen Anforderungen erfüllen.

 

Die neueste Generation von Outdoor-Hörgeräten nennt sich Bolero V, und wird von der Firma Phonak hergestellt. Es handelt sich dabei um die kleinsten IP671 zertifizierten HdO-Geräte mit Venture Technologie, welche einen optimalen Sprachkomfort und nahtlose Übergänge zwischen verschiedenen Hörsituationen herstellen.

Die neueste Generation – Phonak wagt den nächsten Schritt
Der Schweizer Hörsysteme-Spezialist Phonak hat sich grundsätzlich auf die Herstellung und Weiterentwicklung von Hörgeräten spezialisiert, da in Deutschland rund 16 Millionen Menschen an Hörverlust leiden. Die speziellen Fähigkeiten des Bolero V finden sich vor allem in seinen Outdoor-Eigenschaften. Hier wird die Natur wieder zu einem Erlebnis, das nun auch wieder mit dem Gehör wahrgenommen werden kann, da das AutoSense OS – Betriebssystem in Echtzeit aus weit über 200 Einstellungen die passenden für die jeweilige Hörsituation zusammenstellt. Dies geschieht ganz automatisch und mit bis zu 30% weniger Stromverbrauch als es noch bei Vorgängermodellen der Fall war.

Weitere Besonderheiten des Bolero V:

  • Zertifiziert nach IP-671 (wasserresistent und staubdicht)
  • Hochwertiges Gehäuse aus leichtem und widerstandsfähigem Material
  • „Speech in Wind“-Funktion für bestmögliches Hören auch in windigen Situationen
  • Drahtlose Anbindungsmöglichkeiten an beliebige Bluetooth-fähige Mobiltelefone (via EasyCall)


Für den Bolero V existieren derzeit drei Modelle um eine möglichst große Bandbreite an Hörverlusten abdecken zu können.

Weitere Informationen finden sie auf der Herstellerseite von Phonak.

 

0 Kommentare