Frauen verstehen, Die Chefin, Die perfekte Minute Das sind die TV-Tipps am Freitag

Paul (Henry Hübchen) beschützt Marlene (Senta Berger), die Angst vor Wasser hat und keine Bootsfahrten verträgt. Foto: ARD Degeto/Conny Klein

Im Ersten muss Senta Berger in "Frauen verstehen" die Scheidung durchziehen, um endlich mit ihrem neuen Mann zusammenleben zu können. Im ZDF entwickelt sich ein Raubmord zum Entführungsfall in der Krimi-Serie "Die Chefin".

 

20.15 Uhr, ARD: Frauen verstehen, Komödie

Beim Scheidungsanwalt überrascht Paul (Henry Hübchen) seine Noch-Ehefrau Marlene (Senta Berger) mit einer unerwarteten Forderung. Seit langem leben beide nicht mehr zusammen, ihr Trennungsjahr aber ist nirgends dokumentiert. Und nun besteht Paul darauf, dies in den kommenden zwölf Monaten nachzuholen. Früher wird Marlene ihren ungeliebten Mann nicht los, und die Heiratspläne mit ihrem neuen Freund Alexander liegen damit erst einmal auf Eis. Um die Sache zu beschleunigen, zieht Marlene wieder in die gemeinsame Wohnung zu Paul. Der Rosenkrieg kann beginnen.

20.15 Uhr, ZDF: Die Chefin, Krimi

Raubmord im Münchner Nahverkehr - für Vera Lanz (Katharina Böhm) und ihre Kollegen Trompeter und Böhmer scheint es sich um einen unkomplizierten Fall zu handeln. Anhand einer Videoaufzeichnung kann Böhmer den flüchtigen Täter einwandfrei identifizieren. Doch als die Kollegen dessen Wohnung aufsuchen, ändert sich schlagartig die Dimension des Falles. Till Sammer (Wilfried Hochholdinger), Ex-Zuhälter und Junkie, sitzt gefesselt in der eigenen Wohnung, bedroht von einem Unbekannten. In einem dramatischen Schusswechsel erschießt Trompeter den Mann in Notwehr. Der Wagen des Opfers ist auf einen alten Bekannten zugelassen: Stefan Hartig. Seit Jahren versucht Vera Lanz dem aalglatten Unternehmer seine dunklen Geschäfte nachzuweisen - bisher ohne Erfolg. Der erbeutete Aktenkoffer hält eine weitere Überraschung bereit: zwei Millionen in bar.

20.15 Uhr, Sat.1: Die perfekte Minute, Show

Starke Nerven, Geschicklichkeit und Tempo: Wer all das unter einen Hut bringt, hat die Chance auf 200.000 Euro! In zehn Spielen, die jeweils eine Minute dauern, erkämpfen sich die Kandidaten Schritt für Schritt immer höhere Geldbeträge. Wer auf Risiko gehen will, wählt die Zocker-Variante und kann alles verlieren - denn die Sicherheitsstufen bei 10.000 und 80.000 Euro entfallen hier. Natürlich darf vorher geübt werden. Doch welche zehn der 25 kniffligen Trainingsspiele in der Show drankommen, ist eine Überraschung! Moderator Thore Schölermann führt durch "Die perfekte Minute".

20.15 Uhr, ProSieben: Die Simpsons - Der Film, Spielfilm

Homer Simpsons Inkompetenz ist legendär. Diesmal übertrifft er sich aber selbst und löst in Springfield das totale Chaos aus. Dabei fängt alles so harmlos an: Mit einem kleinen Schwein, das Homer vor dem Schlachtermesser rettet und zu Marges Unmut in die Familie aufnimmt. Doch schon bald steht Springfield am Abgrund; das ökologische Gleichgewicht ist geschädigt, die Stadt unter einer gigantischen Käseglocke versiegelt, und dann sollen alle Bewohner eliminiert werden.

22.00 Uhr, ProSieben: Final Destination 3, Horror

Die Schülerin Wendy Christensen (Mary Elizabeth Winstead) hat böse Vorahnungen, die Fahrt in einer Achterbahn könne tödlich enden. Deshalb überredet sie ihre Freunde in der Schlange, vom Einsteigen in den Wagen abzusehen. Tatsächlich stellt sich der vorhergesehene Unfall ein, bei dem alle Fahrgäste in den Tod gerissen werden. In der Folgezeit kommen die Freunde, die auf Wendys Warnungen gehört haben, ums Leben - einer nach dem anderen, denn der Tod hat scheinbar noch offene Rechnungen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading