Fotos veröffentlicht München: Basketball-Fan verprügelt - Polizei fahndet nach fünf Männern

, aktualisiert am 19.03.2019 - 13:17 Uhr
Die Polizei München sucht mit Fotos nach den fünf Männern, die im Oktober 2018 einen Basketball-Fan aus Salzburg attackiert und ausgeraubt haben sollen. Foto: Polizei München

Fünf gegen einen: Die Polizei sucht nach fünf Männern, die im Oktober 2018 nach einem Spiel im Audidome einen Fan auf dem Heimweg abgepasst und attackiert haben sollen.

München - Nach dem Spiel der FC Bayern Basketballer gegen Panathinaikos Athen am 16. Oktober 2018 wurde ein Fan auf dem Heimweg von fünf Männern in einer Unterführung überfallen. Sie lauerten dem 39-Jährigen auf, als er kurz vor Spielende zur Bushaltestelle ging, berichtet die Polizei in einer Mitteilung.

Demnach gingen die Männer auf ihn los, verletzten ihn erheblich und machten sich anschließend mit seinem Rucksack und seinem Fan-Schal auf und davon. Bisher habe es keine Hinweise auf die Täter gegeben, so die Polizei. Daher wird nun öffentlich nach den Tätern gefahndet. Oben finden Sie mehrere Fotos, die nach einem Beschluss des Amtsgerichts veröffentlicht wurden.


Zeugenaufruf der Polizei München: Wer kann Angaben zu den Personen auf den Lichtbildern machen? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 23, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading