Foto mit Drehbuch-Auszügen Neuer "Rocky"-Film: Hat Stallone das Ende getwittert?

Liegt hier das Ende von "Creed"? Sylvester Stallone twitterte von seiner Arbeit am Drehbuch Foto: Twitter/Sylvester Stallone

So mancher Tweet wurde hinterher bereut - ob das bei Sylvester Stallone auch bald der Fall ist, wird sich zeigen. Der Schauspieler hat ein Bild gepostet, auf dem Auszüge vom Drehbuch des neuen "Rocky"-Spin-offs zu sehen sind.

 

Hollywood - Sylvester Stallone (68, "Escape Plan") ist gerade mit dem neuen "Rocky"-Spin-off "Creed" beschäftigt - und wollte daran auch seine Fans teilhaben lassen. Auf Twitter postete der Schauspieler ein Bild, auf dem Blätter mit handgeschriebenen sowie getippten Text zu sehen sind. Dazu schrieb er: "Wo das Drehbuch entsteht."

Das Foto ist so gut, dass laut "yahoo.com" zu entschlüsseln ist, dass es sich um den finalen Kampf des Filmes handeln könnte. Geschrieben hat das Drehbuch Ryan Coogler, der auch Regie führen wird. In dem Film soll Michael B. Jordan die Rolle des Adonis Creed übernehmen, Stallone wird erneut als Rocky Balboa zu sehen sein, der den Enkel seines berühmten ehemaligen Rivalen Apollo Creed trainiert. Der Streifen soll 2016 rauskommen.

 

0 Kommentare