Flughafen München Polizei schnappt Kinderschleuser

Die Polizei hat eine als Familienreise getarnte Schleusung von zwei Kindern am Flughafen München aufgedeckt und das Schleuserpaar festgenommen. (Symbolbild) Foto: Bundespolizei

Die Polizei hat eine als Familienreise getarnte Schleusung von zwei Kindern am Flughafen München aufgedeckt und das Schleuserpaar festgenommen.

 

München – Wie die Bundespolizei am Mittwoch mitteilte, hatte der 30-jährige Mann am Vortag versucht, mit den Pässen seiner eigenen Kinder zwei zehn und sieben Jahre alte fremde Kinder über München nach Schweden zu schmuggeln. Das dritte Kind war sein eigener Sohn.

Den Beamten fiel auf, dass die Fotos in zweien der Pässe nicht die vor ihnen stehenden Kinder zeigten. Die geschleusten Kinder kamen aus Afghanistan und sahen den leiblichen Kindern des Mannes sehr ähnlich. Der mutmaßliche Schleuser und seine Frau wurden dem Haftrichter vorgeführt.

 

0 Kommentare