Flashmob in den Stachuspassagen Samstag: Hasen-Parade am Stachus

Am Samstag gibt’s eine Osterüberraschung am Stachus. Foto: ho

Eine Woche vor Ostern ist am Samstag in den Stachus-Passagen ein Hasen-Flashmob geplant. Was geplant ist und warum.

Ja, ist denn scho Ostern? Nein, noch nicht ganz, doch am Samstag sind trotzdem die Hasen los. In den Stachus-Passagen starten nämlich eine Woche vor der großen Eiersuche 30 Tänzer in Kostümen einen Flashmob. Mit bunten Hasenmasken vor dem Gesicht wollen sie die Einkäufer mit ihrem Blitzauftritt auf das junge Fashion-Portal „Stylebox“ aufmerksam machen. Um 15.15 Uhr soll die wilde Hopserei durch die unterirdische Ladenmeile losgehen.

Einstudiert haben die Künstler eine zwei Minuten lange Choreografie zu den Klängen des US-amerikanischen Rap-Duos Kriss Kross. Am Ende der Performance soll ein langer Laufsteg entstehen. Auf diesem improvisierten Catwalk wird ein Model ein Kleid des Münchner Designers Marcel Ostertag vorführen.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading