Fix Club verpflichtet Berkay Dabanli

Neuzugang Berkay Dabanli erhält beim 1. FC Nürnberg zunächst einen Vertrag bis Saisonende. Foto: Christian Lehnhart

Zwei Tage durfte der Abwehrspieler beim Club mittrainieren. Nun unterzeichnete Dabanli einen Vertrag bis Saisonende.

 

Nürnberg - Jetzt ist es fix. Berkay Dabanli bleibt bis mindestens 30. Juni 2013 beim 1. FC Nürnberg. Der 22-Jährige und der Club einigten sich auf eine Zusammenarbeit bis zum Ende der Saison. Danach besitzt der FCN eine Option für weitere zwei Jahre.  "Berkay ist ein junger, talentierter Spieler, der zu unserer Philosophie passt", erklärt Martin Bader gegenüber fcn.de. "Er ist in der Defensive vielseitig einsetzbar, wodurch wir auch unserer Personalsituation nach dem Ausfall von Marcos Antonio Rechnung tragen." Der Brasilianer fällt nach einer Knieverletzung die komplette Rückrunde aus.

Der gebürtige Frankfurter Dabanli hatte eine Austiegsklausel für deutsche Vereine in seinem Vertrag, kommt daher ablösefrei zum Club. In der laufenden Saison hatte er für Kayserispor acht Partien in der türkischen Süper Lig absolviert. Zuvor durchlief der 1,90 große Abwehrrecke, der neben der Innenverteidigung auch auf der rechten Abwehrseite eingesetzt werden kann, die Jugend des FSV Frankfurt. Nach einem Jahr bei den Amateuren von Bayer Leverkusen wechselte er 2011 nach Kayseri. Nun der Transfer nach Nürnberg, worüber sich Dabanli sehr freut: "Für mich geht ein Lebenstraum in Erfüllung. Es war immer mein Wunsch, in der Bundesliga zu spielen." 

 

0 Kommentare