Finale beim AZ-Modelcontest Ramona: Mit dem Camper durch Slowenien

Summertime mit Ramona: Die Bilder der Schöne-Münchnerin-Finalistin zum Durchklicken... Foto: Tuan Photography

Reiten, reisen – und lachen: Das ist es, was die 24-Jährige am liebsten macht. Beim Fotoshooting in der Sommermode von Charmite überzeugen wir uns selbst von der Frohnatur

Lebenslustig, immer gut drauf und ein bisschen verrückt: So beschreiben Ramonas Freunde die diesjährige Finalistin des AZ-Modelcontests. Was gut drauf bei der 24-Jährigen bedeutet, das erleben wir beim Fotoshooting Ende August. An diesem heißen Sommertag strahlt die Sonne. Ramona strahlt auch. Und wie!

In den Kleidern der aktuellen Sommerkollektion von Charmite macht die hübsche Münchnerin eine sehr gute Figur. Für unseren Fotografen posiert sie am St.-Jakobs-Platz stets mit einem herzlichen Lächeln. Dieses Lachen... – ganz klar das Markenzeichen von Ramona.

Traumhafte Bergkulisse: Das Dirndl-Shooting am Kaiserwinkl im Video:

Was passieren muss, damit die Studentin im Fach Wirtschaftspsychologie ihre positive Einstellung mal verliert, das bleibt weiter unbekannt. Gibt es sowas überhaupt?

Eine Panne mit einem uralten VW-Bus mitten in der Nacht reicht für Ramona auf jeden Fall nicht aus, um schlecht drauf zu sein – auch wenn die Panne mitten im Nirgendwo in Slowenien passiert. Dort verbrachte die Dachauerin gerade ihren Sommerurlaub. Mit drei Freundinnen tuckerte sie in einem alten VW-Camper durch die slowenischen Berge.


Auch Gold geht gut: Beim Wildcard-Event am Flughafen München hat die 24-Jährige ihr Modeltalent bereits unter Beweis gestellt. Foto: Tuan Photography
 

Dass der alte Bully nicht mehr ganz taufrisch ist, stellen die jungen Damen fest, als ihnen eines Nachts das Licht ausfällt – und das während der Fahrt! Cool bleiben – so lautet auch hier Ramonas Devise.

Ganz langsam und mit acht höchst wachsamen Augenpaaren steuern sie ihren Camper zur nächsten Tankstelle. Dort treffen sie auf ein nettes Pärchen, das ihnen die durchgebrannte Glühbirne auswechselt.

Und der Slowenien-Roadtrip kann weitergehen!

"Außerdem ist man dabei immer an der frischen Luft"

Wenn Ramona nicht gerade durch fremde Länder düst, dann findet man sie auf dem Rücken ihres Pferdes. "Ich liebe Tiere. Außerdem ist man beim Reiten immer an der frischen Luft", sagt die 24-Jährige.

Eintauschen würde Ramona ihr Lieblingsfortbewegungsmittel das Pferd wohl nie. Außer sie wird Schöne Münchnerin 2018 – und gewinnt beim großen Finale im Deutschen Theater am 14. September den nagelneuen Opel Adam von Auto Häusler.

"Sollte ich tatsächlich gewinnen, dann wäre eine Spritztour mit dem Adam das Erste, was ich machen würde", sagt Ramona – natürlich mit ihrem einzigartigen Lächeln im Gesicht. 


Trifft voll zu oder eher nicht? Finalistin Ramona im Fragebogen

Die Preise für die Schöne Münchnerin

1. Preis: ein Opel ADAM von HÄUSLER
2. Preis: Zartes Perlencollier mit Weißgold-Schloss von Juwelier FRIDRICH
3. Preis: LOLA PALTINGER-Dirndl im Wert von 3.000 Euro

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null