Fiat 500X, Perlen und Dirndl Preise! Das kann die "Schöne Münchnerin" gewinnen

Mitmachen lohnt sich! Klicken Sie sich durch die Bilderstrecke und sehen Sie, auf was sich die drei Erstplatzierten des "Schöne Münchnerin"-Contests freuen können... Foto: ho

Seit 1948 sucht die AZ Jahr für Jahr die "Schöne Münchnerin". Zu gewinnen gibt es für die Erstplatzierte nicht nur einen Modelvertrag, sondern auch einen Fiat 500x! Aber auch die Zweit- und Drittplatzierte geht alles andere als leer aus...

 

München - Seit dieser Woche läuft er wieder: der AZ-Modelcontest „Schöne Münchnerin“.

Bereits seit 1948 sucht die Abendzeitung das schönste Gesicht der Stadt und veranstaltet damit Jahr für Jahr den ältesten Schönheitswettbewerb der Welt.

Der Welt? Ja! Denn die Miss World wird erst seit 1951 gesucht – drei Jahre nach der Premiere der Schönen Münchnerin. Andere Wettbewerbe wurden in der Zwischenzeit wieder eingestellt.

Auch 2015 lohnt sich wieder das Mitmachen für die schönen Mädchen Münchens, denn das gibt es alles zu gewinnen:

Der Hauptpreis: Ein Auto und ein Modelvertrag

Mit dem Fiat 500X von Häusler im Wert von über 20 000 Euro von Termin zu Termin brausen.

In die Kartei von Louisa Models möchten viele Mädchen – nur wenige werden dort aber wirklich aufgenommen. Die Gewinnerin der Schönen Münchnerin hat es da einfacher. Denn sie wird automatisch in die Kartei der renommierten Agentur aufgenommen. Genauso wie ihre Vorgängerinnen aus den letzten Jahren die heute erfolgreiche Models sind.

Und wie praktisch, dass es zusätzlich zum begehrten Vertrag noch einen astreinen fahrbaren Untersatz gibt. Das Autohaus Häusler spendiert der Schönen Münchnerin 2015 einen nagelneuen Fiat 500X. Ein trendiges und sportliches SUV auf Basis des legendären Fiat 500X. Damit fällt man auf – aber das will die Fahrerin ja auch ...

Der zweite Preis: Ein edles Zuchtperlen-Collier

Juwelier Fridrich legt der Zweitplatzierten etwas ganz besonderes um den Hals.

Der zweite Preis bei der Schönen Münchnerin? Der kommt von Juwelier Fridrich. Jedes Jahr. Und jedes Jahr ist es ein ganz besonderes Schmuckstück, von dem sich die Familie trennt. In diesem Jahr gibt es für die glückliche Dame ein traumhaftes Zuchtperlen-Collier mit brillantbesetztem Wechselschloss in 750/- Gelbgold. Das Collier besteht aus japanischen Akoya Zuchtperlen, in Farbe und Glanz einzigartig in der Perlenwelt. Der Wert: Sagenhafte 4000 Euro.

Ein Paltinger Dirndl für die Drittplatzierte

Darum reißen sich sogar die Promis: Die Edel Dirndl von Lola Paltinger sind Schmuckstücke des Tracht-Design.

Nein, so etwas hat nicht jeder im Schrank. Aber viele wünschen es sich dort. Ein echtes Lola Paltinger Dirndl. Bunt sind sie, besonders und eigentlich zu Schade um sie anzuziehen. Ein Weg an eines der begehrten Stücke dran zu kommen ist den dritten Platz bei der Schönen Münchnerin zu belegen. Der glücklichen Platzierten vergibt Paltinger ein exklusives Jacquard-Dirndl aus ihrer Prêt-à-Porter-Linie Happy Heidi mit Taftschürze, verspielter Brosche und Taftunterrock inkl. Baumwollbluse im Gesamtwert von ca. 900 Euro.

 

0 Kommentare