Feuerwehreinsatz Unfall: Auto überschlägt sich auf der Prinzregentenstraße

, aktualisiert am 17.07.2019 - 12:36 Uhr
Das Auto kippte nach dem Unfall auf die Seite. Die Feuerwehr musste die Prinzregentenstraße absperren. Foto: Berufsfeuerwehr München

Bei einem Unfall am Dienstagabend hat sich ein Auto auf der Prinzregentenstraße überschlagen. Die alarmierte Feuerwehr brachte die Situation schnell unter Kontrolle.

 

Bogenhausen - Am Dienstagabend ist es auf der Prinzregentenstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Gegen 19.30 Uhr kollidierten ein Skoda und ein Toyota miteinander – durch den Aufprall überschlug sich der Skoda und kippte auf die linke Seite.

Polizei ermittelt gegen Unfallverursacher

Die alarmierte Feuerwehr sperrte die Straße für den restlichen Verkehr ab, sicherte die Unfallstelle und nahm auslaufendes Benzin auf. Der 56-jährige Fahrer des Skoda verletzte sich und kam ins Krankenhaus. Der andere Autofahrer (31) blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand laut Polizei ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Weil der 31-Jährige den Unfall durch einen plötzlichen Fahrstreifenwechsel verursacht hat, ermittelt die Polizei nun wegen fahrlässiger Körperverletzung sowie wegen eines Verstoßes gegen die Straßenverkehrsordnung.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading