Feuerwehr hilft München-Neuhausen: Tram entgleist in der Nacht

Die Feuerwehr München half Donnerstagnacht einer Trambahn in Not. Foto: Feuerwehr München

In der Nacht auf Freitag ist an der Dachauer Straße eine Tram aus dem Gleis gerutscht. Die Feuerwehr musste helfen.

München - In der Nacht auf Freitag rückte die Feuerwehr zu einem kniffligen Einsatz nach Neuhausen aus: An der Dachauer Straße war eine Trambahn entgleist. Im Bereich der Wendeschleife rutschte die Tram um kurz vor Mitternacht – in Schrittgeschwindigkeit fahrend – von den Schienen runter. Passagiere waren keine in dem Zug. 

Die Feuerwehr befreite zunächst die Gleise und Fahrspuren vom Schnee. Anschließend schoben und zogen sie die Tram mit Seilwinde, Rutschblechen unter den Rädern und viel Muskelkraft wieder in die richtige Spur.

Die Tram konnte im Anschluss ihre Fahrt unbeschadet fortsetzen. Verletzt wurde bei dem Zwischenfall niemand.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading