Feuer im Landkreis Erding Bilder: Großbrand auf Pferdehof - Stall stürzt ein

Die Bilder vom Feuerwehreinsatz in Pesenlern. Hier hatten es die Einsatzkräfte mit einem Großbrand auf einem Pferdehof zu tun. Foto: T. Gaulke

Ein Großbrand im Landkreis Erding hat am Mittwoch große Teile eines Pferdehofs zerstört. Die Tiere konnten rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden, drei Personen wurden verletzt.

 

Pesenlern - Am Mittwochmittag hat es auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Pesenlern in der Gemeinde Wartenberg (Lkr. Erding) gebrannt. Zunächst stand auf dem Gelände, das als Pferdehof genutzt wird, der etwa 600 Quadratmeter große Stall vollständig in Flammen. Noch bevor die alarmierte Feuerwehr wirklich mit dem Löschen beginnen konnte, stürzte das Gebäude ein.

Durch den starken Wind griff das Feuer auf das nebenstehende Strohlager über. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten jedoch glücklicherweise verhindern, dass sich der Brand weiter auf das Wohnhaus und ein weiteres Nebengebäude ausbreitete. Die Löscharbeiten auf dem Pferdehof dauerten mehrere Stunden an.

Nach Informationen vor Ort erlitten drei Personen Verletzungen. Pferde kamen nicht zu Schaden, die Tiere waren größtenteils auf der Koppel oder konnten rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Die Brandursache ist noch unklar.

 

0 Kommentare