FCBB-Guard mit Ellenbogen-Verletzung Bayern-Schock: Djedovic fällt lange aus

Die Bayern Basketballer müssen rund zehn Wochen auf ihren Top-Scorer Nihad Djedovic verzichten. Foto: dpa

Der FC Bayern Basketball ist weiter vom Verletzungspech verfolgt. Schon wieder fällt ein Leistungsträger lange aus. Nihad Djedovic muss wegen einer Ellenbogenverletzung zehn Wochen pausieren.

 

München - Topscorer Nihad Djedovic wird dem deutschen Basketball-Meister FC Bayern München wegen einer Ellenbogen-Verletzung voraussichtlich gut zwei Monate fehlen. Der Bosnier war beim Eurocup-Spiel in Dijon am Dienstag gestürzt und hatte sich den Ellbogen ausgerenkt. Der 25 Jahre alte Guard erlitt eine Kapsel-Band-Verletzung. "Das ist natürlich frustrierend, auch für Nihad, der zuletzt in einer sehr guten Form war", sagte Geschäftsführer Marko Pesic.

Djedovic wurde am Donnerstag bereits operiert. Mit 14,5 Punkten pro Partie ist er in der Bundesliga bislang bester Korbjäger der Münchner. Bis zum Beginn der Playoffs im Mai sollte der Bosnier aber zurück sein. "Wir haben schon die komplette Saison diese vielen Nackenschläge verarbeitet und ich bin mir sicher, dass es Nihad bis zur entscheidenden Phase der Saison zurückschaffen wird", ergänzte Pesic.

Im Eurocup-Achtelfinale (von 3. bis 11. März) treffen die Münchner auf Valencia Basket.

 

0 Kommentare