FC Bayern Van Gaal mit Frühstart

Trainingsauftakt der Bayern Foto: Rauchensteiner/Augenklick

MÜNCHEN - Trainingsauftakt der Bayern an der Säbener Straße. Der Bayern-Coach kümmert sich um die Amateure. Mit Contento gibt es gleich eine haarige Situation.

 

Louis van Gaal ist ein ein Mann von extremer Pünktlichkeit. Das hat bei ihm etwas mit Respekt zu tun. Den Trainingsauftakt der Bayern für die Saison 2010/2011, den konnte der Holländer anscheinend gar nicht erwarten. Für 11.30 Uhr hatte van Gaal das Training angesetzt, doch die Bayern legten einen Frühstart hin, bereits fünf Minuten vorher fingen die Münchner vor etwa 50 Zuschauern bei Dauernieselregen an.

Lauf- und Kampfwunder Ivica Olic stürmte als Erster auf den Platz. Die Bayern ohne 13 - die acht deutschen WM-Spieler sowie Franck Ribery, Arjen Robben, Mark van Bommel Braafheid, Demichelis - sie fehlten alle. Auch der ehemalige Ersatzkeeper Michael Rensing, der noch ohne neuen Klub ist, war nicht dabei. Auch Christian Lell fehlte. Dafür trafen sich Olic, Andreas Ottl, Daniel van Buyten, Hamit Altintop, Sosa, Timoschtschuk, Contento und Alaba zum lockeren Auftakt.

Um den Rumpfkader aufzustocken, durfte auch die zweite Mannschaft, die Bayern-Amateure von Trainer Hermann Gerland, mitmachen. Und van Gaal nahm sich besonders der Amateure an, präsentierte sich da ganz als der Fußballllehrer, der er eben ist. Ein Lehrer, der eben auch mal laut wird. Hingucker des Tages war Contento, der mit einem neuen blondierten Irokesen-Haarschnitt glänzte. Da konnte sich auch van Gaal nicht zügeln, nahm seinen Verteidiger in den Arm und tätschelte gleich mal die neue Haarpracht. Neben Konditionsübungen wurden vor allem viel mit dem Ball trainiert. So war er, der erste Arbeitstag der Bayern der neuen Saison.

ane

 

0 Kommentare