FC Bayern So machen sich die Bayern fit für Basel

Ob Mario Gomez, Franck Ribery oder Bastian Schweinsteiger - die Bayern geben beim Abschlusstraining vor dem Rückspiel gegen Basel in der Säbener Straße nochmal Gas - hier die Bilder... Foto: dpa

FC Bayern will gegen Basel noch ins Champions-League-Viertelfinale. Nach der Pleite im Hinspiel geben die Bayern beim Training am Montag nochmal Gas. 

München – Der FC Bayern München will heute (Dienstag/20.45) im Achtelfinale der Fußball Champions League gegen den FC Basel die 0:1-Niederlage aus dem Hinspiel wettmachen. Nach der Pleite vor drei Wochen in der Schweiz braucht der deutsche Rekordmeister in jedem Fall einen Sieg, um sich die Chance auf den Viertelfinal-Einzug zu erhalten. Bayern-Trainer Jupp Heynckes betonte nach der gelungenen 7:1-Generalprobe in der Bundesliga gegen 1899 Hoffenheim, „sehr zuversichtlich“ in die entscheidende Achtelfinalpartie zu gehen.

Heynckes hofft, dass die angeschlagenen Akteure wie Torjäger Mario Gomez (Fleischwunde am Schienbein) rechtzeitig einsatzfähig sind. Mittelfeld-Motor Bastian Schweinsteiger werde nach seiner Sprunggelenksverletzung allerdings wohl noch nicht in der Startelf stehen, deutete der Trainer an.
 

 

0 Kommentare