FC Bayern II Veh erneuert Kritik an Scholl

Freunde werden Frankfurts Coach Armin Veh und Mehmet Scholl wohl keine mehr. "Da könnte ich verrückt werden"

 

München - Armin Veh, der Trainer des Überraschungszweiten und nächsten Bayern-Gegners Eintracht Frankfurt, hat Mehmet Scholl erneut scharf kritisiert. Im "kicker" hat Veh von Scholl, Trainer von Bayerns Regionalliga-Bayern-Mannschaft und Experte bei der ARD, in Bezug auf seine Kommentatorentätigkeit mehr Respekt gegenüber den Spielern eingefordert. Der Eintracht-Trainer sagte dazu dem "kicker": "Wenn ich sehe, wie Mehmet Scholl als TV-Kritiker von fehlenden Basics redet, könnte ich verrückt werden. Am Nachmittag verliert er als Trainer mit dem FC Bayern II gegen Fronlach und am Abend macht er Spieler vor einem Millionen Publikum nieder."

Der 51-jährige Eintracht-Trainer hatte sich nach der Kritik von Mehmet Scholl an der deutschen Nationalmannschaft nach dem WM-Qualifikationsspiel gegen Österreich schon gegenüber der "Bild" geärgert und gesagt: "Wenn ich solche Kommentare höre wie die von Mehmet Scholl, da stehen mir die Haare zu Berge."

 

4 Kommentare