FC Bayern II Endlich geht's wieder los

Mehmet Scholls FC Bayern II darf nach fast drei Monaten mal wieder in der Regionalliga Bayern spielen - der Startschuss zur Aufstiegsmission.

 

München - 113 Tage sind spielausfallbedingt seit der letzten Regionalliga-Partie des FC Bayern II vergangen, nun darf die Elf von Mehmet Scholl wieder ran.

"Man muss sich schon Gedanken machen, wie man die Spieler auf hohem Level hält, ohne dass sie müde werden", sagt Scholl vor dem Regionalliga-Bayern-Spiel gegen den Tabellenvierten TSV Buchbach (Sa. 14 Uhr).

"Die letzten zwei Wochen war’s besonders schwierig, weil wir immer die Spannung auf den Samstag aufgebaut haben und dann kam donnerstags die Absage. Da fallen die Spieler natürlich runter und beschäftigen sich mit anderen Dingen."

Ab jetzt wird’s aber brisant: Da Seligenporten, Buchbach und Illertissen nicht für die 3. Liga melden, kämpft Bayern II mit 1860 II, Nürnberg II und Ingolstadt II um den Aufstieg - 14 Spiele bis 25. Mai stehen für die kleinen Bayern an, viele englische Wochen.

Bayern ist mit 24 absolvierten Spielen auf Platz sieben durchgereicht worden und hat mit aktuell 37 Punkten schon elf Zähler Rückstand auf 1860. Der TSV hat allerdings ein Spiel mehr absolviert.

 

3 Kommentare