FC Bayern Henyckes: "Usami blüht richtig auf"

Takashi Usami: Traf nach einem tollen Solo-Lauf gegen den VfB Stuttgart zum 1:0 für Hoffenheim. Wurde in der 67. Minute ausgewechselt. Spielte bis jetzt in allen fünf Bundesligapartien. Foto: dpa

Der Trainer des FC Bayern warnt vor der Partie gegen Hoffenheim vor den Gästen aus dem Kraichgau und freut sich für Ex-Bayer Takashi Usami.

 

München - In den vergangenen Wochen spielte ein Ex-Bayer, Takashi Usami bei den Hoffenheimern groß auf. Zwei Bundesliga-Tore hat der Japaner schon auf dem Konto. „Ich finde das klasse“, freute sich Heynckes mit dem Talent, das beim FCB in der vergangenen Spielzeit nicht den Durchbruch schaffte. Usami habe im Training immer wieder angedeutet, welch super Fußballer er sei. Jetzt aber, so Heynckes, „blüht er in Hoffenheim richtig auf“. Aus den vergangenen drei Partien holte die TSG sieben Punkte. „Sie haben wieder Selbstvertrauen und Sicherheit, spielen sehr schnell aus der Defensive nach vorne und haben noch dazu sehr gute Fußballer in ihren Reihen“, warnte Heynckes vor den Gästen aus dem Kraichgau.

 

4 Kommentare