FC Bayern Gomez, Robben, van Buyten: Reha-Trio an der Säbener

Daniel van Buyten konnte nicht mit in den Flieger gen Frankreich steigen, er musste wegen einer schmerzhaften Rippenprellung in München bleiben. Foto: AZ Sportredaktion

Daniel van Buyten konnte nicht mit in den Flieger gen Frankreich steigen, er musste wegen einer schmerzhaften Rippenprellung in München bleiben.

 

Lille - An der Säbener Straße traf er die anderen Reha-Patienten des FC Bayern: Arjen Robben und Mario Gomez. Robben pausiert seit vier Wochen wegen Muskelproblemen. Der Holländer soll sein Programm unter der Woche weiter durchziehen, eine Rückkehr in den Kader bleibt allerdings ungewiss. „Arjen hat super trainiert, wir müssen abwarten“, sagte Vereinsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt zur AZ.

Gleiches gilt für Stürmer Gomez. „Er wird nach unserer Rückkehr aus Lille mit dem Balltraining beginnen“, sagte Trainer Heynckes. Seit Anfang August musste Nationalspieler Gomez wegen freier Gelenkkörper im Sprunggelenk aussetzen. Müller-Wohlfahrt: „Es sieht bei beiden gut aus. Aber wir lassen die beiden in Ruhe, der Trainer entscheidet. Mario kommt wieder, da habe ich keine Sorgen.“

 

2 Kommentare