FC Bayern gewinnt gegen "Katar Stars" Weiser bei 4:1-Sieg: Erst gerüffelt, nun erfolgreich

Mitchell Weiser zeigte im Spiel gegen die Katar-Auswahl eine gute Leistung und traf doppelt. Foto: dpa

Die Bayern gewinnen den ersten Test des Jahres mit 4:1 gegen die Katar-Allstars. Nach Schelte von Sammer trifft Talent Weiser doppelt.

Doha – Pep Guardiola wirkte nicht wirklich zufrieden mit dem ersten Test 2015. Aber gut, das 4:1 des FC Bayern gegen die „Qatar Stars“ vor 6838 Zuschauern in Doha war auch eher eine weitere Trainingseinheit. Mit Dante und Weiser spielten nur zwei Profis die kompletten 90 Minuten. Im „Abdullah Bin Khalifa Stadium“ des Lekhwiya Sport Club (Preise 50-100 Rial, also maximal 23 Euro) taten sich die Bayern schwer gegen die zusammengewürfelte Truppe der „Qatar Stars“, ein Best-of-Team der heimischen Liga,jedoch ohne die Profis, die aktuell beim Asien-Cup in Australien spielen.

Mitchell Weiser traf doppelt (3./14.), dazu Franck Ribéry (43.) und Claudio Pizarro (90.). Nach den neun Wechseln ab Halbzeit zwei war kein Fluss mehr im Spiel der Bayern. Mitchell Weiser hat offenbar die Signale verstanden, die man ihm von Vereinsseite gesendet hat. „Wir haben mit unseren jungen Spielern wie Weiser und Kurt kürzlich gesprochen“, hatte Sportvorstand Matthias Sammer mittags erklärt, „es reicht nicht, nur dabei zu sein. Mitchell hat ein bisschen gebraucht, zu verstehen, dass der Antrieb immer von innen, nicht von außen kommen muss.“ Neben seinen zwei Treffer agierte Weiser (20) frech und flott. Sammer weiter: „Wir erkennen bei ihm eine Wandlung seit einem halben Jahr: es hat klick gemacht. Er hat einen auslaufenden Vertrag.“ Eine Ausleihe ist aktuell eher unwahrscheinlich.

Die Aufstellung der Bayern: Reina (63. Zingerle) – Weiser, Boateng (63. Badstuber), Dante, Bernat (46. Bernat) – Gaudino (69. Hingerl), Rode (69. Kurt), Schweinsteiger (46. Alonso) – Müller (46. Götze), Ribéry (46. Eberwein) – Lewandowski (60. Pizarro).

Nicht dabei aus der Katar-Reisegruppe: Starke, Benatia, Alaba und Martínez.

Die Tore:

1:0 Weiser (3.) nach Pass von Müller

2:0 Weiser (14.), Einzelleistung

2:1 Hamdi Harbaoui (26.).

3:1 Ribéry auf Pass von Rode (43.)

4:1 Pizarro (90.), Einzelleistung

 

1 Kommentar