FC Bayern gegen Sevilla am Dienstag Training am Ostersonntag: Vidal und Bernat wieder dabei

Mussten zuletzt aussetzen: Juan Bernat (l) und Arturo Vidal. Foto: Peter Kneffel/dpa

Nach dem Dortmund-Kracher ist vor Sevilla. Vor allem jene Spieler des FC Bayern, die am Samstag gegen den BVB keine oder nur wenig Einsatzzeit bekamen, schwitzten auch am Ostersonntag an der Säbener Straße. 

 

München - Arturo Vidal ist zwei Tage vor dem Viertelfinal-Hinspiel des FC Bayern München in der Champions League beim FC Sevilla wieder ins Mannschafstraining zurückgekehrt. Der Chilene, der beim 6:0-Schützenfest gegen Borussia Dortmund wegen einer starken Oberschenkelprellung gefehlt hatte, war am Sonntag ebenso wieder bei der Einheit in München dabei wie Juan Bernat. Der Spanier war wegen einer Kapselreizung ausgefallen.

Dortmund-Zerstörer regenerieren im Leistungszentrum

Neben diesen beiden Profis trainierten am Sonntag auch die gegen Dortmund nicht oder nur kurz eingesetzten Spieler auf dem Platz. Der Rest des Kaders absolvierte eine regenerative Einheit im Leistungszentrum.

Die Münchner laufen am Dienstag (20:45 Uhr ZDF, Sky und AZ-Liveticker) in der Königsklasse in Spanien auf. Das Rückspiel findet acht Tage später in der Allianz Arena statt.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading