FC Bayern gegen Schalke 04 Ticker-Nachlese: Bayern muss auf Kimmich verzichten

, aktualisiert am 03.02.2017 - 13:03 Uhr
Joshua Kimmich fehlt dem FC Bayern gegen Schalke 04 Foto: imago/Revierfoto

Der FC Bayern spielt am Samstag gegen den FC Schalke 04. Am Freitag steht Carlo Ancelotti der Presse Rede und Antwort. Verfolgen Sie die PK mit dem Bayern-Trainer hier ab 13 Uhr live!

 

Ein letztes Mal konnten die Bayern-Stars eine Woche lang die Füße hochlegen. Jetzt beginnen für die Münchner zwei Englische Wochen. Zum Auftakt reist am Samstag (15:30 Uhr Sky und im AZ-Liveticker) der FC Schalke 04 zum 19. Spieltag in der Bundesliga an. Am Freitag ab 13 Uhr wird Carlo Ancelotti der Presse Rede und Antwort stehen.

Ein Thema wird sicherlich sein, welche Bayern-Stars fit sind. Thiago und Arturo Vidal kehrten in dieser Woche ins Mannschaftstraining zurück. Ob es für das Schalke-Spiel reicht, wird Carlo Ancelotti hoffentlich verraten.

Die Königsblauen bleiben in dieser Saison hinter den Erwartungen zurück und rangieren aktuell nur auf Rang elf und drohen die internationalen Wettbewerbe zu verpassen. Leichtes Spiel für die Bayern? Mitnichten. Auch der Rekordmeister hatte Startschwierigkeiten nach der Winterpause. Wie Ancelotti am Samstag in der Allianz Arena punkten will, erfahren wir später.

12:59 Uhr: Das war es auch schon wieder. Carlo Ancelotti verriet auf der Pressekonferenz, dass zwar Arturo Vidal und Thiago mit dabei sind gegen Schalke. Doch auf Joshua Kimmich muss der Rekordmeister am Samstag verzichten. Mit einer Rückkehr von Jerome Boateng rechnet Ancelotti frühestens Ende Februar.

12:57 Uhr: Die neue Regelung, dass in der Verlängerung ein vierter Spieler eingewechselt werden darf gefällt Ancelotti. "Manchmal hören sie auf uns."

12:55 Uhr: Mit einem Schmunzeln antwortet Ancelotti auf die Frage nach dem wichtigsten Spieler: "Der Trainer." Der Italiener ergänzt dann aber, dass alle Spieler wichtig sind. Es gebe nicht nur eine Formation in seinem Kopf.

12:53 Uhr: Auf die Frage was besser werden muss sagt Ancelotti nur: "Kontinuität ist König." Die Mannschaft muss also konstant gute Leistungen zeigen.

12:52 Uhr: "Fußball ist nicht nur Ästhetik. Es ist auch Ergebnis, Leidenschaft", wehrt sich Ancelotti gegen die Kritik an seiner Spielweise.

12:51 Uhr: über die Aufstellung: "Rotation ist sehr wichtig für uns. Vielleicht werden wir morgen auch rotieren."

12:50 Uhr: über Badstubers Rückkehr: "Ich werde morgen nach dem Spiel mit ihm sprechen."

12:49 Uhr: Thiago und Vidal sind fit für morgen. Dagegen wird Joshua Kimmich fehlen. "Er ist krank", sagte Ancelotti. Eine Rückkehr von Jerome Boateng werde wohl erst Ende Februar möglich sein.

12.48 Uhr: über Schalke: Sie sind besser als die Tabelle sagt. Sie werden morgen wahrscheinlich defensiv spielen und auf Konter setzen.

12.47 Uhr: An den Zeitpunkt als ihm Lahm erstmals aufgefallen ist, kann sich Ancelotti nicht mehr erinnern.

12.45 Uhr: Und Los geht's  Carlo Ancelotti ist da. Zuerst geht es um Philipp Lahm. Carlo Ancelotti schwärmt vom Bayern-Kapitän, der morgen sein 500. Spiel bestreitet: "Er ist ein Vorbild und der Kapitän der Mannschaft. Ich bin froh, mit ihm arbeiten zu können."

09.55 Uhr: Hallo und herzlich Willkommen zum AZ-Liveticker zur Pressekonferenz mit Carlo Ancelotti vor dem Heimspiel gegen den FC Schalke 04. Kurz vor Beginn der PK (13 Uhr) melden wir uns hier live zurück, bis gleich!

 

0 Kommentare