FC Bayern gegen Hoffenheim Weiße Weste und eine Bayern-Premiere

Der FC Bayern empfängt am Samstag die TSG 1899 Hoffenheim mit einer weißen Weste. Schiedsrichter Tobias Stieler wird zum ersten Mal ein Spiel des FC Bayern leiten.

 

München - Der FC Bayern empfängt am Samstag die TSG 1899 Hoffenheim mit einer weißen Weste. Die Münchner haben Von den bisherigen acht Duellen noch keines verloren. Fünf Siege und drei Unentschieden lautet die Bayern-Bilanz bei einem Torverhältnis von 20:6.

Eine Premiere wird es für Schiedsrichter Tobias Stieler werden.Stieler wird am Samstag zum ersten Mal ein Spiel des FC Bayern leiten. Der 31 Jahre alte Unparteiische aus Hamburg kommt dabei überhaupt erst zum fünften Mal im deutschen Fußball-Oberhaus zum Einsatz. Bei seinem ersten Einsatz für die FCB-Profis wird der Rechtsanwalt an den Seitenlinien assistiert von Martin Petersen und Jan Seidel, vierter Offizieller ist Jan Hendrik Salver.

0 Kommentare