FC Bayern Basketball Marko Pesic bleibt bis 2017

Sportdirektor Marko Pesic mit Bayern-Star Demond Greene. Foto: Rauchensteiner/Augenklick

Sportdirektor und Geschäftsführer Marko Pesic verlängert seinen Vertrag mit den Basketballern des FC Bayern bis 2017.

 

MÜNCHEN In der Bundesliga liegen die Basketballer des FC Bayern auf Platz eins, in der Euroleague haben sie beste Chancen auf das Viertelfinale - also alles im Lot. Und ein guter Zeitpunkt für entscheidende Vertragverlängerungen: Sportdirektor und Geschäftsführer Marko Pesic bleibt bis 2017 beim Verein.

„Wir freuen uns sehr, dass wir langfristig mit Marko Pesic zusammenarbeiten können“, sagt Vizepräsident Rudolf Schels.  „Dass wir mit ihm gleich um drei weitere Jahre verlängern, belegt die Wertschätzung seiner Arbeit, aber auch die Nachhaltigkeit unseres Basketball-Projekts. Mit der Entwicklung auf und abseits des Parketts sind wir äußerst zufrieden.“

 

0 Kommentare