FC Bayern Basketball Kabel eins zeigt das Top-Duell gegen Bamberg

Tip-off bei kabel eins: Der TV-Sender steigt am Sonntag, 18. November 2012, in die Übertragungen der Beko Basketball Bundesliga ein. Zum Auftakt empfängt der deutsche Meister und Pokalsieger Brose Baskets den FC Bayern München. Foto: Rauchensteiner

Tip-off bei kabel eins: Der TV-Sender steigt am Sonntag, 18. November 2012, in die Übertragungen der Beko Basketball Bundesliga ein.

Unterföhring  – Tip-off bei kabel eins: Der TV-Sender steigt am Sonntag, 18. November 2012, in die Übertragungen der Beko Basketball Bundesliga ein. Zum Auftakt empfängt der deutsche Meister und Pokalsieger Brose Baskets den FC Bayern München. Moderator Matthias Killing meldet sich um 13.00 Uhr aus der Stechert Arena in Bamberg. Frank Buschmann kommentiert die Begegnung.

 

Das zweite Spiel zeigt kabel eins am Sonntag, 9. Dezember 2012, aus dem Münchner Audi Dome. Dann sind die Telekom Baskets Bonn beim FC Bayern München zu Gast. Alle TV-Übertragungen werden von der "ran"-Redaktion produziert und sind auch im Live-Stream auf www.ran.de und www.myvideo.de zu sehen.

 

0 Kommentare