FC Bayern Basketball Buschmann: "Bayern hat den besten Kader der Liga"

Bayerns Aufbauspieler Tyrese Rice - gegen Würzburg nicht besonders mannschaftsdienlich gestimmt. Foto: AZ Sportredaktion

Zum Saisonstart macht Frank Buschmann den Team-Check bei Bayerns Basketballern.

 

MÜNCHEN „Natürlich spüre ich Druck”, sagt Yannis Christopoulos. Und dann wird der neue Trainer der Basketballer des FC Bayern philosophisch: „Aber was ist Druck? Menschen, die in Kriegsgebieten leben, die jeden Tag um ihr Leben kämpfen müssen, die haben Druck.”


Am Mittwochabend (16.35 Uhr, Audi Dome) beginnt für die Bayern gegen Oldenburg die neue Bundesliga-Saison – Meisterschaft ausdrücklich erwünscht. „Die Zeit des Tiefstapelns muss vorbei sein”, sagt Basketball-Experte und Kommentator Frank Buschmann: „Bayern hat den besten Kader der Liga.” Buschmann macht in der AZ den Team-Check der Bayern.


Tyrese Rice (25 Jahre, Guard): „Rice ist ein Scorer und macht seine Punkte auch in den wichtigen Phasen. Aber er braucht eine lange Leine."


Steffen Hamann (31, Guard): „Hamann ist für die Bayern wichtiger als viele denken - und wahrhaben wollen. Auf dem Parkett und außerhalb."


Yotam Halperin (28, Guard): „Der entscheidende Mann. Halperin macht seine Mitspieler extrem besser. Er ist die beste Verpflichtung der Liga."


Demond Greene (33, Guard): „In vielen Partien wird er fünf bis zehn gute Minuten geben können. Aber seine Uhr tickt.”


Brandon Thomas (28, Guard/Forward): „ Mit seiner Klasse ist er eine großartige Verstärkung – und als Ergänzungsspieler Luxus pur.


Robin Benzing (23, Forward): „Benzing hat mit der Nationalmannschaft einen tollen Sommer gehabt und will jetzt Verantwortung übernehmen."


Lawrence Roberts (29, Forward): „Wenn die Bayern ihn so fit kriegen, dass er eine Saison durchhält, gibt er der Mannschaft eine großartigen Athletik - die hat noch gefehlt."


Chevon Troutman (30, Forward/Center): „Die Personalie macht Bauchschmerzen. Der sensible Troutman tut sich als Einwechselspieler schwer.”


Aleksander Nadjfeji (35, Forward): „Schön, so einen Musterprofi als Stand-by-Spieler in er Hinterhand zu haben."


Jan Jagla (31, Forward): „Er hat in der Nationalmannschaft die Aschenputtel-Geschichte des Sommers geschrieben.”


Jared Homan (29, Center): „Unverständlich, warum die Bayern ihm einen Zweijahresvertrag gegeben haben. Er ist eher schwer integrierbar."


Bogdan Radosavljevic (19, Center): „Er muss zeigen, dass er verstanden hat Profi zu sein.”

 

0 Kommentare