FC Bayern Altintop: Mit neuem Egoismus zum Erfolg

Hamit Altintop Foto: dpa

RIVA DEL GARDA - Der Bayern-Star will nach der schwierigen vergangenen Saison wieder voll angreifen. "Ich hatte fast meine Identität aufgegeben!"

 

Wahrscheinlich hätte auch Hamit Altintop selbst im Mai nicht gedacht, noch mal ein Trainingslager mit den Bayern zu machen. Der 27-Jährige hatte letzte Saison wegen vieler Verletzungen nur wenig gespielt und vor allem kaum noch eine Perspektive bei Bayern gesehen. Doch dann verlängerte er doch seinen Vertrag. „Ich bin überzeugt, dass diese Saison für mich viel befriedigender verlaufen wird als die letzte.“

Vor allem, weil er wieder egoistischer geworden ist. „Ich wollte letztes Jahr stets alles eins zu eins befolgen, was der Trainer gesagt hat. Das ging irgendwann so weit, dass ich fast meine Identität aufgegeben hätte, dass ich zeitweise nicht mehr ich selbst war.“ Das sei jetzt aber anders. Altintop: „Ich höre mir alles an, was der Coach sagt und kann viel von ihm lernen. Aber am Ende entscheide ich, wie ich den Pass spiele.“

fil

 

0 Kommentare