FC-Bayern-Abgänge Kurioses erstes Foto: Nur Pep ist noch da!

Am 24. Juni 2013 betrat Pep Guardiola zum ersten Mal die Bayern-Kabine. Kurios: Alle sechs Spieler im Hintergrund haben den Verein mittlerweile verlassen. Foto: dpa

Kurioser Fund: Für sein erstes Foto beim FC Bayern posierte Pep Guardiola in der Bayern-Kabine. Hinter ihm hängen sechs verschiedene Trikots, doch die zugehörigen Spieler sind mittlerweile allesamt verkauft worden.

 

München - Seit gut zwei Jahren ist Pep Guardiola Cheftrainer des FC Bayern und der stets nach Perfektion strebende Trainer hat beim Rekordmeister so einiges umgekrempelt. Neuer Trainerstab, neues Ärzteteam, neue Weltklasse-Spieler: so wurden unter anderem Thiago und Xabi Alonso nach München geholt.

Wie groß der Umbruch nach der Triple-Saison unter Jupp Heynckes war, demonstriert das erste Bild von Guardiola beim FC Bayern. Es zeigt den neu verplichteten Trainer im Vordergrund, im Hintergrund sind sechs verschiedene Kabinenplätze zu sehen.

Das Verrückte: alle sechs Spieler sind mittlerweile nicht mehr beim FC Bayern: Claudio Pizarro (Abschied 2015, Ziel unbekannt), Toni Kroos (2014 zu Real Madrid), Mario Mandzukic (2014 zu Atletico Madrid), Mario Gomez (2013 zum AC Florenz), Xherdan Shaqiri (2015 zu Inter Mailand) und Bastian Schweinsteiger (2015 zu Manchester United) verließen den Verein.

Nur noch Pep Guardiola ist da.

 

8 Kommentare