Fauxpas auf Internetseite Manchester United mit peinlicher Trikot-Panne

War für kurze Zeit am Donnerstagabend im Manchester United-Fanshop zu haben: Das Trikot von Dortmunds Henrich Mchitarjan. Foto: dpa/Screenshot/AZ

Der Wechsel von Henrich Mchitarjan zu Manchester United rückt immer näher. Obwohl die Verhandlungen noch andauern, wurde das Trikot vom Dortmunder Spieler am Donnerstagabend schon auf der Internetseite des Premier League-Klubs angeboten.

 

Manchester - Trikot-Panne bei Manchester United! Am Donnerstagabend verbreitete sich Bilder über die sozialen Netzwerke, die den Trikot-Shop des englischen Fußball-Klubs auf der vereinseigenen Webseite gezeigt haben. Darauf zu sehen: Die Oberteile in den verschiedenen Ausführungen hatten schon den Flock "Mkhitaryan" aufgedruckt – und das, obwohl der Wechsel des Dortmunders auf die Insel noch gar nicht fix ist!

Seit Wochen baggern die "Red Devils" am Offensivspieler des BVB, der in der letzten Saison eine überragende Leistung zeigte. In insgesamt 52 Pflichtspielen für die Dortmunder erzielte der 27-Jährige insgesamt 23 Tore und legte 32 Treffer auf. Allein in der Bundesliga hatte er 20 Torvorlagen.

Der Wechsel des Armeniers ist so gut wie sicher: Als Ablöse ist eine Summe von 42 Millionen Euro im Gespräch. Mittlerweile ist die Panne auf der Internetseite behoben – die ManUnited-Fans können die Option "Mkhitaryan" beim Trikotkauf nicht mehr auswählen.

 

0 Kommentare