Fanklubdachverband der Löwen TSV 1860: Oskar Dernitzky ernennt ARGE-Vorstandskandidaten

Die ARGE ist der Dachverband der Löwen-Fanklubs. Foto: sampics/Augenklick

Wie richtet sich der Fanklubdachverband des TSV 1860 in Zukunft aus? Mitte Januar verkündete Oskar Dernitzky seine Kandidatur als Vorsitzender der ARGE - via Facebook hat er nun seine Kandidaten für die Vorstandsposten ernannt.

 

München - Wahlkampf in den Sozialen Medien: Oskar Dernitzky, Leiter der Behindertensportabteilung des TSV 1860, hat Mitte Januar seine Kandidatur als Vorsitzender von Sechzigs Fanklubdachverband ARGE öffentlich gemacht.

TSV 1860: Die ARGE stand immer wieder in der Kritik

Nun nennt der 56-Jährige per Facebook weitere Kandidaten für die Vorstandsposten des Zusammenschlusses, den man modernisieren wolle: Özcan Arikboga (Region 13), Siegfried Gürster, Robert Guhr (beide 7), Christian Schmidbauer (6), Thomas David (2), Martin Plessmeier (1) sowie Eva Modlmayr und Anton Anneser sollen sein Team verstärken.

Die ARGE stand in der Vergangenheit immer wieder aufgrund ihrer Einmischung in die Vereinspolitik in der Kritik, viele Fans wünschen sich eine Modernisierung des Fanklubdachverbands. Diesem möchte Dernitzky Rechnung tragen, wie er bei der Verkündung seiner Kandidatur erklärte. "Natürlich wird es immer unterschiedliche Meinungen im Hinblick auf die klubpolitische Ausrichtung geben. In Sachen Fanclubbetreuung sollten sich die Verantwortlichen jedoch aus diesem Themenbereich heraushalten", erklärte Dernitzky im Januar.

 

5 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading