Fahrverbot und Urteil Sophia Thomalla: Führerschein weg - 9000 Euro Strafe

So sexy ist Sophia Thomalla: Bilder von der schönen Schauspielerin Foto: dpa

Die schöne Sophia Thomalla muss erstmal das Auto stehen lassen. Weil sie ohne Führerschein fuhr und mehrfach im Straßenverkehr aufgefallen ist, muss das Model jetzt 9000 Euro Strafe zahlen.

 

Berlin - Bittere Pille für Sophia Thomalla. Die Schauspielerin hat ihren Führerschein verloren, weil sie ohne Führerschein gefahren ist? Wie bitte? Ja, genau! Bei einer Geschwindigkeitskontrolle merkten die Beamten, dass die 25-Jährige ihren Führerschein längst hätte abgeben müssen. Thomalla war also ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs. "Jetzt hat es mich erwischt, aber Strafe muss sein", sagt das Model zu Bild.de.

Und weiter berichtet das Blatt: Thomallas Anwalt habe eine Strafe über 9000 Euro am Montag akzeptiert, plus Fahrverbot bis 2015. Außerdem muss die Schauspielerin zur MPU, der Medizinisch-Psychologischen Untersuchung. Wie man diesen Test umgangssprachlich nennt, dürfte bekannt sein. Ebenfalls bekannt ist Thomalla übrigens bei der Verkehrsüberwachung. Bild zitiert dazu den Richter: "121 Ordnungswidrigkeitsverfahren in zwei Jahren, davon 90 für falsches Parken".

 

20 Kommentare