Fahrer tot Schwerer Unfall bei Bruck: Auto gerät im Schneeregen außer Kontrolle

Am Dienstag ist auf der Straße zwischen Glonn und Grafing bei Bruck einen schweren Unfall gegeben: Ein Auto geriet auf die Gegenfahrbahn und wurde dort von einem Kleintransporter gerammt. Foto: Gaulke

Ein schrecklicher Unfall hat eine Person bei Bruck (Landkreis Ebersberg) am Dienstag das Leben gekostet. Das Auto war im Schneeregen ins Schleudern geraten.

 

Bruck - Auf der Kreisstraße 13 zwischen Glonn und Grafing ist am Dienstagmorgen ein schwerer Unfall passiert. Nach ersten Informationen verlor ein Autofahrer bei Schneeregen in einer S-Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Ein entgegenkommender Kleinbus rammte den schlitternden Wagen. 

Der Fahrer des Wagens starb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des Kleinbusses wurde verletzt. Er hatte Tiere an Bord, die bei dem Unfall aber unversehrt blieben. Die Kreisstraße war während der Unfallaufnahme mehrere Stunden lang gesperrt. 

 

3 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading