Fahndung in Neuhausen Schlaflose Nacht wegen Hubschraubereinsatz

Mit einem Hubschrauber suchte die Polizei nach einem mutmaßlichen Einbrecher in Neuhausen. Der Helikopter kreiste minutenlang über einem Wohnblock nahe des Romanplatzes. (Archivbild) Foto: dpa

Die Anwohner im Umkreis des Romanplatzes dürften in der Nacht von 11.03 auf 12.03. eine äußerst schlaflose Nacht gehabt haben. Der Grund: Ein Helikopter, der lange über einem Wohnblock kreiste.

 

Neuhausen - Der Hubschrauber kreiste gegen ein Uhr morgens über einer Wohnsiedlung in Neuhausen und bereitete dem ein oder anderen Anwohner mit Sicherheit Kopfschmerzen.

Zeugen sollen einen unbekannten Mann gesehen haben, der über den Zaun in einen Garten eingestiegen sein soll, wobei es sich hier vermutlich um einen gesuchten Einbrecher handelte.

Der Mann wurde von den Hubschrauberpiloten in einer Ecke des Gartens gesichtet, konnte jedoch in Richtung Romanstraße flüchten und entzog sich der weiteren Fahndung.

 

4 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading