Fährt zur Verleihung mit Brad Pitt Jennifer Aniston liegt im Auto: Kleid soll nicht zerknittern

Um ihr Kleid faltenfrei zu halten, fuhr Jennifer Aniston im Liegen zu den SAG Awards. Foto: Instagram/jenniferaniston

Nicht nur das Aufeinandertreffen von Brad Pitt und Jennifer Aniston sorgte bei den SAG Awards für Aufsehen. Auch das Kleid des Hollywood-Stars war ein echter Hingucker. Jetzt äußert sich die Schauspielerin persönlich dazu.

 

Viel war getuschelt worden über die Dior-Robe, die Hollywood-Star Jennifer Aniston (50, "The Morning Show") zu den SAG Awards getragen hatte. Vor allem der offenbar fehlende BH erregte die Gemüter. Für die Schauspielerin selbst spielte dagegen etwas ganz anderes eine große Rolle: Wie komme ich in der Satinrobe knitterfrei zur Preisverleihung? Wie ihr das Meisterstück gelang, demonstrierte sie nun mit einem Foto, das sie auf Instagram postete.

"Keine Falten... das ist schwerer als es aussieht!", kommentiert sie das Bild, das sie auf dem Weg zur Preisverleihung eher liegend auf dem Rücksitz eines Autos zeigt. Auf einem zweiten Foto sieht man nur noch das Kleid sowie die Auszeichnung auf einem Badewannenrand. "Irgendwo zwischen diesen beiden Fotos haben mir Kollegen ein Geschenk gemacht, das ich in Ehren halten werde", schreibt Aniston weiter und freut sich zudem über "eine Nacht, die ich nie vergessen werde".

Jennifer Aniston: Was läuft mit Brad Pitt?

Letztere Aussage war vielleicht eine Anspielung auf das andere große Tuschelthema des Abends: die mögliche Aniston-Pitt-Reunion. Aniston nahm bei den SAG Awards den Preis in der Kategorie "Beste Darstellerin in einer Dramaserie" für "The Morning Show" entgegen. Auch ihr Ex-Mann (2000-2005) Brad Pitt (56) gehörte zu den Gewinnern. Er wurde in der Kategorie "Bester Nebendarsteller" für den Film "Once Upon a Time... in Hollywood" ausgezeichnet.

Bis dato erhielt die Instagram-Königin mit ihren bald 25 Millionen Abonnenten bereits 3,8 Millionen Likes für den Post.

 

0 Kommentare